Unsere Arbeitsweise...

...unterscheidet sich grundsätzlich nicht von anderen Beratungs- und Trainingsfirmen.

Was uns aber auszeichnet ist, dass für uns in jedem Bereich die Prozessorientierung das Wichtigste ist! In unseren Coachings, Trainings und Veranstaltungen LEBEN wir das TZI-Modell nach Cohn!

Wenn wir gezielt an einem Thema arbeiten, dann fokussieren wir uns auf die Erreichung dieses Ziels. Wenn aber im Laufe des Prozess etwas auftaucht, was einerseits eine Störung darstellt und andererseits wichtig für den Prozess ist, dann bearbeiten wir diese Störung im laufenden Prozess. Ist dieses Thema eine Störung aber unwichtig für den gerade laufenden Prozess, dann nehmen wir die Störung auf, behandeln sie mit dem notwendigen Respekt und Achtsamkeit und deponieren das Anliegen im Themenspeicher. So geht nichts vergessen und der Prozess kann ungehindert weiterlaufen. Die Störung wird dann als vordringlich behandelt, wenn der laufende Prozess beendet ist.

...zeichnet sich auch dadurch aus, dass wir jeden Schritt für Sie visualisieren. Wir führen jederzeit ein Protokoll auf dem Flipchart. Sei es in Form einer Liste oder in Form einer Zeichnung. Der Flipchart wird somit für uns zum wichtigsten Werkzeug und für Sie zum unentbehrlichen Dokumentationsmedium. Wenn wir Übungen ausserhalb des Seminarraums machen, dokumentieren wir die Highlights in Form von Fotos. Am Ende jeder Sequenz bekommen die Teilnehmer jeweils ein Fotoprotokoll.

Ein paar Impressionen indoor:

 

Ein paar Eindrücke outdoor: